Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie
Für Sie erreichbar unter: shadow 030 - 622 10 86
Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Aktuelles aus der Praxis

 

Ab sofort steht Ihnen der Service für die Online-Terminvereinbarung zur Verfügung.

 

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Terminvereinbarung: 030 - 622 10 86

 

Jetzt Termin online vereinbaren

 

Mo. 8:00 - 12:00 - 14:00 - 17:00 Uhr
Di. 8:00 - 12:00 - 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. 8:00 - 12:00   n. Vereinbarung
Do. 8:00 - 12:00 - 14:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 12:00   n. Vereinbarung
   

 

 

Osteoporose

 

Die Osteoporose ist eine systemische Skeletterkrankung, charakterisiert durch eine Verminderung der Knochenmasse und Verschlechterung der Mikroarchitektur des Knochengewebes, mit entsprechend reduzierter Festigkeit und erhöhter Frakturneigung (Brüchigkeit des Knochens).

Im klinischen Alltag ist eine Beurteilung des Krankheitsschweregrades notwendig, um Dringlichkeit und Strategie der Behandlung festzulegen. Eine praktische Einordnung des Schweregrades richtet sich vor allem nach der Knochendichte, welche im Rahmen einer Knochendichtemessung, auch Osteodensitometrie genannt, durchgeführt und ermittelt wird.

Dabei unterscheidet man eine Osteopenie, eine präklinische sowie eine manifeste, schwere Osteoporose. Wichtig zu wissen ist, dass eine Osteoporose lange still und ohne Symptome verläuft. Schmerzen treten erst mit dem Ereignis von Einbrüchen oder Frakturen auf.

 

 

 

 

 

 

Die Behandlung der Osteoporose basiert auf folgende Punkte:

  • Schmerztherapie
  • Sturzprophylaxe
  • Bewegungstherapie
  • bewusste Ernährung
  • Vitamin D und Calcium
  • Hormonersatztherapie
  • etc.

 

Leistungen